Über das Hebammenwiki

Aus Hebammenwiki
Version vom 23. Dezember 2023, 02:31 Uhr von Lea Apitz (Diskussion | Beiträge) (→‎Inklusivitätsstatement)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Vision

Das Ziel des Hebammenwiki ist der Aufbau einer Enzyklopädie für Hebammenwissen durch freiwillige und ehrenamtliche Autor*innen.

Diese Enzyklopädie ist für alle mit Internetzugang lesbar. Anders als herkömmliche Fachbücher und Nachschlagewerke ist das Hebammenwiki frei. Es gibt sie nicht nur kostenlos im Internet, sondern alle dürfen sie unter Angabe der Autor*innen und gemäß der Lizenz Creative Commons-Lizenz 4.0-NC-ND[1] nichtkommerziell und nichtbearbeitet verwenden.

Dafür bietet sich ein Wiki als Plattform an, dessen Seiten berechtigte Personengruppen leicht und ohne technische Vorkenntnisse direkt im Webbrowser bearbeitet können.

siehe auch Hebammenwiki:Projektseite

Inhalte

mögliche Inhalte des Hebammenwikis könnten zu folgenden Themen sein:

  1. Definitionen und Grundlagen der Hebammenarbeit, einschließlich der historischen Entwicklung und der aktuellen Rolle von Hebammen in der Gesellschaft.
  2. Informationen über die verschiedenen Arten der Hebammenarbeit, wie z.B. Schwangerschaftsbetreuung, Geburtsbetreuung, Wochenbettbetreuung, Stillen und Beratung in Bezug auf Familienplanung und Sexualität sowie die Tätigkeit als Familienhebamme
  3. Ein umfassendes Verzeichnis von Regelwidrigkeiten, die während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett auftreten können, sowie deren Prävention und ggf. interprofessioneller Behandlung.
  4. Informationen über die verschiedenen Geburtsmodi, z.B. Spontangeburt, vaginaloperative Geburt und Kaiserschnitt.
  5. Informationen über verschiedene Geburtsorte: Hausgeburten, Geburten in einer hebammengeleiteten Einrichtung (Praxis, Geburtshaus), Hebammenkreißsaal oder ärztlich geleiteter Kreißsaal.
  6. Richtlinien (Leitlinien, Standards) und Vorschriften, die die Hebammenarbeit regeln, einschließlich der Qualifizierungsvoraussetzungen und Zertifizierungen, der Berufsethik und rechtlichen Grundlagen.
  7. Eine Übersicht über Hebammenorganisationen und -verbände auf nationaler und internationaler Ebene sowie Informationen für Hebammenarbeit in verschiedenen Ländern.

Entstehung

Die Idee zum Hebammenwiki entstand 2010 durch Elke Mattern und Prof.in Michaela Michel-Schuldt.[2]

Seit August 2022 bemüht sich Lea Apitz (alias Benutzer:Lilablauewolke) um eine Wiederbelebung der Idee. 2023 wurde eine Vereinsgründung zur Förderung des Hebammenwikis erwägt, was aufgrund der übermäßigen Verwaltungsarbeit verworfen wurde.

Inklusivitätsstatement

Das Hebammenwiki soll den möglichst aktuellen Stand der Wissenschaft wiedergeben. Deswegen werden genderneutrale Wortvarianten bevorzugt verwendet. Es soll respektvoll und wertfrei gegenüber verschiedenen Kulturen und Religionen geschrieben werden. Die Texte sollen barrierefrei sein oder barrierefreie Alternativtexte haben. Außerdem soll berücksichtigt werden, dass nicht nur Fachpersonen im Hebammenwiki lesen werden.

Informationen zur Zusammenarbeit/Kollaboration

Es besteht bisher keine feste Kooperation, aber gute Beziehungen zum Jungen Forum der DGHWi. Kontakte bestehen darüber hinaus zur Universität Köln, Bremen, Ludwigshafen und den JuWeHen des DHV.

Entstehung der Inhalte

Das Hebammenwiki ist werbe- und möglichst wertfrei. Die Texte entstehen interprofessionell und bilden damit die Realität von Hebammen ab. Sowohl Hebammen aus der Praxis schreiben hier als auch Studierende, Forschende und Expert*innen aus unterschiedlichen Disziplinen. Damit eine Qualität der Texte gewährleistet werden kann, werden Änderungen erst nach Moderation freigegeben.

Es soll ab einer bestimmten Größe des Projekts eingerichtet werden, dass Personen nach einer bestimmten Anzahl freigegebener Beiträge unmoderiert mitschreiben können. Alle Menschen können (unabhängig von Qualifikation und technischen Fähigkeiten) Texte auf ihrer Spielwiese entwerfen. Die Diskussionsseiten bieten eine wertvolle Möglichkeit, sich über Inhalte auszutauschen.

Finanzierung und Rechtliches

Das Hebammenwiki wurde bis Dezember 2022 ausschließlich privat von Michaela Michel Schuldt und Elke Mattern finanziert. Seit Dezember 2022 hat das Projekt eine Förderung von 1000€ durch die Hebammengemeinschaftshilfe erhalten.

Es wird transparent Buch geführt über die Finanzen. Sie sind hier einsehbar.

Alles im Hebammenwiki wird unter der Creative Commons-Lizenz 4.0-NC-ND[1] veröffentlicht. Das bedeutet:

  • Namensnennung: Inhalte des Hebammenwikis dürfen geteilt werden unter Beachtung, dass angemessene Urheber*innen- und Rechteangaben und ein Link zur Lizenz beigefügt werden. Außerdem muss angegeben werden, ob Änderungen getätigt wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.
  • Nicht kommerziell — Sie dürfen das Material nicht für kommerzielle Zwecke nutzen.
  • Es dürfen Keine Bearbeitungen außerhalb des Hebammenwikis vorgenommen werden— Wenn man Material des Hebammenwikis remixt, verändert oder darauf anderweitig direkt aufbaut, darf man die bearbeitete Fassung des Materials nicht verbreiten. Dies dient zum Schutz des hier offenbarten Wissens.
    • "Übersetzungen in eine andere Sprache und Umwandlungen eines Werks in eine andere Werkkategorie, wie z. B. die Verfilmung eines Romans, gelten als Bearbeitung. Auch die Synchronisierung von Musik mit anderen Werken, z. B. die Verwendung von Musik als Hintergrund für ein Video oder als Filmmusik, stellt eindeutig eine Bearbeitung dar."[3]

Es folgen noch detailliertere Informationen zur rechtlichen Struktur der Seite, um die Transparenz und die Unabhängigkeit der Informationen sicherzustellen.

Gründung

Die administrative Grundlage des Wikis könnte ein Verein sein. Dazu existiert ein halbfertiger Satzungsentwurf.

Eine andere Möglichkeit könntedie Anbindung des Vorhabens an die DGHWi oder eine Hochschule sein.

Mitmachen

Die Bearbeitung des Hebammenwikis ist bislang noch nicht öffentlich, da zuerst die technische Basis des Wikis stehen muss. Falls Interesse an der Mitarbeit besteht, kann der Instagram- oder Blueskyaccount des Wikis eingesehen werden (@hebammenwiki). Dort werden regelmäßig Updates gepostet.

Siehe auch Hilfe:Übersicht

Kontakt

Feedback zu den Inhalten direkt kann immer über die jeweilige Diskussionsseite hinterlassen werden. Dafür kann diese auch selbst erstellt werden.

Die Administration des Hebammenwikis erreicht man unter info@hebammenwiki.de oder Lea Apitz direkt.

Es wird ein Instagram- und Blueskyaccount unter dem Handle @hebammenwiki gepflegt.

Ressourcen

  1. 1,0 1,1 https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de
  2. Mattern, E. und Michel-Schuldt, M. (2010): Das Hebammenwiki wächst in DHZ (09/2010). Zuletzt abgerufen am 21.04.2023. ( https://www.dhz-online.de/no_cache/en/archiv/archiv-inhalt-heft/archiv-detail-abo/artikel/das-hebammenwiki-waechst/)
  3. Open Educational Resources (OER) FAQ: Was bedeutet ND? (Abrufbar von https://oer-faq.de/faq/WM-1-2, zuletzt abgerufen am 25.04.2023)